Hauptsitz Dresden

TiWi Service GmbH
Kaditzer Str. 34
01139 Dresden

Ihr Ansprechpartner:
Holm Timm

Telefon: +49 351 4178575
Fax: +49 351 8494617
info@tiwi-gmbh.de

NL Leipzig

TiWi Service GmbH
Waldzieststr. 2-6
04329 Leipzig

Ihr Ansprechpartner:
Jörg Steinberg

Telefon: +49 152 08806929

NL Magdeburg

TiWi Service GmbH
Scharnhorstring 37
39130 Magdeburg

Ihr Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Philipp Wiltner

Telefon: +49 391 99017170
Fax: + 49 391 99017171
philipp.wiltner@
tiwi-gmbh.de

NL Berlin

TiWi Service GmbH
Niederlassung Belin

Ihr Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Philipp Wiltner

info@tiwi-gmbh.de

NL Düsseldorf

TiWi Service GmbH
Lillienthalstr. 66
40474 Düsseldorf

Ihr Ansprechpartner:
Dennis Pulimittathu

Telefon: +49 211 91182370
Fax: +49 211 91182368
dennis.pulimittathu@
tiwi-gmbh.de

NL Braunschweig

TiWi Service GmbH
Hugo-Luther-Str. 5
38118 Braunschweig

Ihr Ansprechpartner:
Marc Rassuli

Telefon: +49 531 8019240
Fax: +49 531 8019185
info@tiwi-gmbh.de

Unsere Leistungen setzen ein Zeichen

Mülltrennung ist nicht ganz einfach. Es ist nicht immer leicht zu erkennen, welcher Müll in welchen Wertstoffbehälter gehört. Doch Abfalltrennung bedeutet Ressourcen- und Klimaschutz. Deshalb setzt die TIWI Service GmbH als Spezialist für Abfallmanagement ein Zeichen für den Umweltschutz und sortiert den Restmüll bei Bedarf mehrmals wöchentlich nach.

Zeichen für den Umweltschutz

Und, weil wir wissen, welcher Müll in welche Tonne gehört, entsorgen wir aussortierte Sonderabfälle aus dem Hausmüll und sortieren Restabfälle nach Wertstoffart in die zugehörigen Glas-, Plastik- und Papiertonnen.
Zudem ist die Gewinnung von Rohstoffen aus recycelten Materialien, wie beispielsweise Glas, bedeutend billiger als die komplette Neubereitung. 

Mülltrennung spart Energie und schont natürliche Ressourcen

Durch die Sortierung und Trennung des Mülls kann auf die enthaltenen Wertstoffe wie Metalle, Glas, Kunststoff, Papier oder Holz zurückgegriffen werden. Diese werden dann in Stahl- oder Aluminiumwerken bzw. in der Kunststoffindustrie als Sekundärrohstoff verwertet. Auf diese Weise kann man beispielsweise auf Metalle, die aus Erzen gewonnen werden oder Kunststoffe, die aus Erdöl entstehen, verzichten. Zudem spart Recycling Energie, da die Gewinnung und Aufbereitung solcher Primärrohstoffe Energie benötigt – auch beim Transport. 

Kosten sparen und effektiv Müll trennen dank unserer Müllschleusen

Um Ihre Kosten durch effektive Müllsortierung weiter zu senken, bieten wir Ihnen neben dem klassischen Müllmanagement die Bewirtschaftung Ihrer Liegenschaften mit Müllschleusen an. Mit diesen werden die Kosten der Müllbewirtschaftung nutzerbezogen erfasst – also verursacherbezogen abgerechnet. Auf diese Weise zahlt jeder Mieter nur den Restmüll, den er tatsächlich erzeugt. Der Vorteil daran: je eher Ihre Mieter bemerken, wie viele Kosten durch die Mülltrennung gespart werden können, umso schneller wird eine effiziente Trennung in Bio-, Gelbe und Blaue Tonne vorgenommen. Wir arbeiten für unsere Kunden in diesen Projekten mit der Imvisio GmbH erfolgreich zusammen.